Zahnärzte: Dr. med. dent. Günter Leugner & Andreas Leugner


Bitte informieren Sie sich ausführlich über unsere Leistungen:

Schwangerschafts-Gingivitis:


Es ist wohl das wunderbarste Gefühl, dass eine Frau im Leben erfährt.
Ein Baby unter dem Herzen zu tragen.
Seine Bewegungen zu spüren und seinen Herzschlag zu hören.
Ein neues Leben!








Aber oft ist die Schwangerschaft mit Nachteilen
für die werdende Mutter verbunden,
z.B. Rückenschmerzen, die jede Bewegung erschweren.
Wassereinlagerungen im Bindegewebe,
auch im Mundbereich, führen zu Auflockerung des Gewebes.
Durch diese Auflockerungen liegt das Zahnfleisch nicht mehr eng am Zahn
und Zahnbeläge schieben sich unter den Zahnfleischrand.
Die dort befindlichen Bakterien produzieren daraus Entzündungsmediatoren
(Prostaglandin und Interleukin),
die das Risiko einer Frühgeburt um das 7,5 fache erhöhen.

Der Zahnarzt spricht dann von Schwangerschaftsgingivitis.


Prophylaxeprogramm


Nur durch regelmäßige Zahnprophylaxe kann die Gingivitis behandelt
und außerdem das Risiko der Zahnlockerung,
oder sogar des Zahnverlustes minimiert werden.
In unserer Praxis gibt es ein speziell
auf Schwangere abgestimmtes Prophylaxeprogramm.



„Ein Kind - Ein Zahn“


Erinnern Sie sich,
früher sagte der Volksmund:
„Ein Kind - Ein Zahn“.

Das muss nicht sein!




Gehen Sie während der Schwangerschaft regelmäßig zum Zahnarzt.
Nur er kann das Erkrankungsrisiko wirklich einschätzen.

Weitere bekannte Frühgeburtsrisiken:

- Rauchen
- Alkohol- und Drogenkonsum
- Vorangegangene Schwangerschaften
- Infektionen
- Ernährungsfehlverhalten.


Lassen Sie sich unbedingt beraten,
damit die Freude auf Ihr Baby nicht getrübt wird!






Wir wünschen den werdenden Eltern alles erdenklich Gute für die Zukunft
und ein freudvolles Leben mit ihrem Sprössling.



Wir wünschen allzeit gesunde Zähne!



Zurück


copyright:
www.zahndoc-leugner.de,
© 2017