Zahnärztliche Praxisgemeinschaft Dr. Günter Leugner und Andreas Leugner, Implantologie Bochum


Bitte informieren Sie sich ausführlich über unsere Leistungen:

Smiledesign
-
ein makellos schönes Lächeln -


Welche Faktoren bestimmen ein wirklich schönes Lächeln?



Ein schönes Lächeln wird durch die Harmonie mehrerer Faktoren ermöglicht.
Viele Patienten denken nur durch einen Faktor - wie z.B. kleine, weiße Zähne -
automatisch das perfekte Lächeln zu bekommen. Ein schönes Lächeln wird
aber durch das melodische Zusammenspiel von roter und weißer Ästhetik
bestimmt. Unter roter Ästhetik versteht man die Erscheinung von
Lippen und Zahnfleisch an den Frontzähnen.



Was passiert, wenn man die Regeln missachtet?


Einige Schönheitschirurgen neigen häufig zu Überkorrekturen der Lippen,
wie zum Beispiel bei Chiara Ohoven, die lange Zeit für ihre "Schlauchbootlippen” bekannt war.
Wird die rote Ästhetik des Zahnfleisches im Oberkiefer nicht beachtet,
so entstehen sehr lange oder zu kleine oder unterschiedlich lange Zähne.
Die kleinste Unregelmäßigkeit lenkt den Blick des Betrachters auf diese Stelle.


Die weiße Ästhetik wird durch Form, Größe, Farbe und Stellung der Frontzähne bestimmt.
80% der Ästhetik werden übrigens durch das Erscheinungsbild des Oberkiefers erzeugt.
Die Form und Größe der Frontzähne sollte einträchtig zur Gesichtsform und die Farbe zum Teint passen.
Werden die Regeln der Harmonie missachtet, sind die Ergebnissen sehr auffällig und unbefriedigend.
Ein Beispiel für ein disharmonisches Lächeln in Bezug auf weiße Ästhetik ist Nadja Abd El Farrag,
oder kurz "Naddel”, die ich selbst 2002 auf Fuerteventura kennenlernte.
Sie war jedoch nicht zu einer Erneuerung der viel zu großen Frontzahnkronen bereit.



Kann man auch "schiefe Zähne" bei Erwachsenen korrigieren?


Unregelmäßige Zahnstellungen der Frontzähne können in unserer Praxis
durch eine unsichtbare kieferorthopädische Apparatur
oder durch Veneers an einem Nachmittag korrigiert werden.







Wie kommt es zu einem "Prothesenmund",
und was kann man dagegen tun?


Wirken die Lippen wegen einer ungenügenden Abstützung durch die Frontzähne eingefallen,
oder durch altersbedingten Elastizitätsverlust eingefallen,
so sollte erst versucht werden durch den Stand der Zähne die Lippen zu straffen.


Führt dies nicht zu einer genügenden Verbesserung der Ästhetik,
so kann das Erscheinungsbild der Lippen in unserer Praxis
durch einen wenig schmerzhaften und kleinen Eingriff verbessert werden.
Durch eine Injektion von Collagen oder Hyaluronsäure
kann die Ästhetik schnell und sicher korrigiert werden.


Beide Subtanzen werden vom Körper rückstandsfrei abgebaut!



Welche Möglichkeiten gibt es,
wenn die sonst gesunden Zähne zu dunkel erscheinen?


Bleaching:

Hartnäckige Verfärbungen, die durch eine professionelle Zahnreinigung nicht zu entfernen sind,
werden mittels äußerlicher Behandlung aufgehellt.
Durch diese Behandlung kann ein Überkronung der Zähne
und somit die Vernichtung gesunder Zahnsubstanz vermieden werden.


Es gibt das Chairside- oder Powerbleaching und das Homebleaching.


Wie funktioniert das Powerbleaching?


Das von uns favorisierte Powerbleaching wurde in den USA entwickelt.
In unserer Praxis wird Powerbleaching ausschließlich
mit Qualitätsprodukten aus den USA durchgeführt.
Diese Methode wird seit mehr als 40 Jahren in den USA erfolgreich angewendet.
Das Zahnfleisch wird mit einer Kunststoffmaske geschützt.
Die Lippen werden mit einer Art Gummituch abgedeckt.




Ein Gel aus Carbamid-Peroxid und Activator wird auf den Zahn aufgetragen
Durch ultraviolettes Licht wird nun dieses Reinigungs-Gel aktiviert,
so dass eingelagerte Schmutzpartikel schonend aus dem Zahnschmelz gelöst werden.
Das Ergebnis ist ein makellos schöner, weißer Zahn in oft weniger als einer Stunde.






- Aktivieren des Bleichgels mittels UV-Licht -



Wie funktioniert das Homebleaching?


Auch mit dem Homebleaching lassen sich auf sicherem Weg gute Ergebnisse erzielen.
Diese Methode wird Zuhause vom Patienten angewendet.
Denkbar ist auch die Anwendung im Sonnenstudio um die Wirkung zu verstärken.
Doch sollte immer eine vom Zahnarzt angefertigte Schiene verwendet werden,
um fleckige und unansehnliche Aufhellungen im Zahnschmelz zu vermeiden.
Auch bei Diesem Bleachingsystem verwenden wir
ausschließlich Qualitätsprodukte aus den USA.
Das eigentliche Bleichgel wird in vordosierten Spritzen angeliefert.
Es ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Konzentrationen erhältlich.




- Bleichgel in vordosierten Spritzen -

Sie müssen unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden,
da sonst die Wirkung des Präparates schnell nachlässt.






- Das Bleichgel wird vom Patienten selbst in die Schiene gespritzt -


Die von uns präzise angefertigte Schiene muß für zwei Wochen,
für ein paar Stunden pro Tag, getragen werden!




- Bleichschiene im Mund -


Die genau angepaste Schiene sorgt für
gleichmäßig weiße Zähne ohne Flecken.
Denn eine gute und gleichmäßige Benetzung der Zähne
ist für ein gutes Ergebnis unbedingt erforderlich.



Was ist von im Drogeriemarkt angebotenen "Weißmachern" zu halten?


Lacke, Stifte und Gels aus dem Drogeriemark,
sowie im Sonnenstudio angelegte Standartschienen werden von uns abgelehnt,
da keine gleichmäßigen Ergebnisse gewährleistet sind.
Fleckige Zähne sind das Resultat.



Was kann man tun, wenn nur ein einzelner Zahn zu dunkel erscheint?


Einzelne nach Wurzelbehandlungen dunklere Zähne werden in unserer Praxis
durch Internes Bleaching wieder aufgehellt.
Bei dieser Methode entfernen wir die Füllung aus dem Zahn.
Dichten dann die Wurzel mit Glaßionomerzement ab.
Jetzt erst wird eine wässerige Suspension in den Zahn gegeben.
Das interne Bleichen mit konzentriertem Wasserstoffsuperoxid lehnen wir ab.
Vorsicht, einige Zahnärzte benutzen dies und riskieren eine Wurzelauflösung!



Gibt es schädliche Folgen beim Bleaching?


Nur wenn das Bleaching nicht richtig angewendet wird.
Den Anweisungen des Zahnarztes muss genau Folge geleistet werden!



Darf man während der Bleichbehandlung alles essen und trinken?


Rotwein, Cola sowie stark gefärbte Speisen sollte man
in der Bleichphase sowie zwei Wochen danach unterlassen!



Wie kann das erzielte Ergebnis möglichst lange erhalten werden?


Nach der erfolgreichen Bleichen sollten die Zähne unbedingt
mit einer Fluoridlösung in der richtigen Konzentration gehärtet werden.
Eine regelmäßige Zahnreinigung inklusive Politur erhält das Ergebnis
in der Regel auch bei Rauchern aufrecht.
Die richtige Zahnpasta rundet die Behandlung ab.



Was tun bei unregelmäßigen und unterschiedlich großen Zähnen?


Hier gibt es zwei unterschiedliche Methoden:

1) Cosmetic Contouring / Shaping

Abgesplitterte Schmelzpartien oder große Zahnzwischenräume - insbesondere im Frontzahnbereich -
können durch Combosites - ein Kunststoff-Keramik-Gemisch - korrigiert (Cosmetic Contouring),
oder mittels spezieller Schleifgeräte in Form und Glanz gebracht werden (Shaping).



vor dem Shaping


nach dem Shaping

2) Veneers

Schiefe, lockige auseinanderstehende oder durch große Füllungen
und Parodontose unansehnliche Zähne erhalten durch Veneers
(Facetten aus Kunststoff oder Keramik) eine perfekte Ästhetik.
Die hauchdünnen Verschönerungsschalen
werden einfach auf den Zahn aufgeklebt.
Diese Technik eignet sich auch wenn großflächige Füllungen
den Zahn unansehnlich erscheinen lassen.




Wichtig ist die absolute Trockenlegung (auch Kofferdamm genannt),
um eine sichere und dauerhafte Klebung zu gewährleisten.
Dies wird leider von viele Zahnärzten vernachlässigt.

Der Zahn wird durch das Veneer einem Kunstwerk gleich modelliert.
Das perfekte Lächeln gibt ihnen Sicherheit,
schafft Vertrauen und unterstützt ihr positives Äußeres.


Unterschieden werden Kunststoff- und Keramikveneers.

Kunststoffveneers werden in 1 bis 2 Stunden am Patienten
modelliert und in der gleichen Sitzung geklebt.
Ein Beschleifen der Zähne ist nicht notwendig.
Es handelt sich deshalb um eine sehr schonende Methode,
ohne Beschädigung des Zahns.
An einem Nachmittag sind Zahnstandkorrekturen möglich,
für die eine kieferorthopädische Behandlung Jahre braucht.
Kunststoffveneers bieten wir zu einem sehr
guten Preis-Leistungs-Verhältnis an.


Das Keramikveneer wird vom Zahntechnikermeister im Labor individuell angefertigt.
Es ist deshalb nicht am gleichen Tag fertig.



Lassen sich auch bei Parodontosepatienten
mit einer Veneerbehandlung
adäquate Verschönerungen erreichen?


Ja, natürlich sehen Sie selbst.
Grundlage sollte jedoch eine gute Parodontosebehandlung sein.
Informieren Sie sich auf unserer Website über unsere Behandlungskonzepte!





Vorher



Nachher



Welche ästhetischen Unterschiede bestehen bei
festsitzenden Kronen- und Brückenversorgungen?


1.

Es gibt die sehr günstige Kassenversorgung für Preisbewußte.

Die unten abgebildete Versorgung ist eine Kassenbrücke.
Hier ist lediglich, die dem Betrachter zugewendete Seite der Zahnkrone
oder Brücke mit weißer Keramik verblendet.
Außerdem bezuschusst die Krankenkasse lediglich die Verblendung an den vorderen Zähnen.
Die Kauflächen bleiben immer metallfarben.







Mit diesen Brücken kann
bei einem Patienten mit einem durchschnittlichen ästhetischen Anspruch,
ein durchaus ausreichendes Ergebnis erreicht werden.


Anwendungsbeispiel:

Dies ist die Brücke von unserem Patienten Georg*.
Ihm musste der Mahlzahn hinter dem Eckzahn leider gezogen werden.
Georg* ist verheiratet und hat drei Töchter.
Vor einem Jahr verlor er seine Arbeit.
Er legt Wert auf eine möglichst günstige festsitzende Versorgung.
Zuzahlungen sind ihm nicht möglich.




Georg* ist mit dem Aussehen seiner Brücke sehr zufrieden.
Die metallischen Kauflächen stören ihn kaum.
Er freut sich über den guten Kaukomfort
und über die gute Farbanpassung zu den anderen Zähnen.




(*Name geändert)



2.

Die zweite Versorgung ist die ästhetische vollverblendete Metallkrone.

Mit vollständig verblendeten Metallkeramikkronen und Brücken
können sehr schöne und langlebige Ergebnisse erzielt werden.
Die Arbeit besteht aus einem Metallgerüst aus einer Hochgold- oder einer Nichtedelmetalllegierung.
Auf dieses Metallgerüst wird im zahntechnischen Labor Keramik bei 1200 Grad aufgebrannt.




Die vollständig verblendete Metallkeramikbrücke genügt auch hohen Ansprüchen.
Transparenzeffekt verleiht diesen Versorgungen ein sehr lebendiges und tadelloses Aussehen.
Durch eine große Farbscala ist eine perfekte Anpassung zur Farbe der Nachbarzähne möglich.




Anwendungsbeispiel:

Dies ist die Ausgangssituation bei Franz*.
Er ist ein attraktiver Anfang 40-ger und ledig.
Als selbstständiger Unternehmer ist er
im Verkauf von hochwertigen Messanlagen tätig.
Er achtet sehr auf sein äußeres Erscheinungsbild.
Die jetzige Kronen- und Brückenversorgung
ist noch aus seiner Bundeswehrzeit.
Es handelt sich um eine kunststoffverblendete Goldarbeit.
Im Laufe der Jahre hat sich der Kunststoff abgenutzt,
sodass jetzt das Goldgerüst durchschimmert.
Das Aussehen seiner Frontzähne stört ihn sehr.
Er macht einen niedergeschlagenen Eindruck.




Franz* legt Wert auf hohe Ästhetik und Langlebigkeit seiner Versorgung.
Er kann und will sich einen hochwertigen festsitzenden Zahnersatz leisten.
Er vertraut auf lang bewährte Technik.
Da er in Stresssituationen gelegentlich mit den Zähnen knirscht,
entscheidet er sich für eine keramisch verblendete Goldversorgung.


Franz* ist mit seinem neuen Erscheinungsbild sehr zufrieden.
Er kann wieder herzhaft lachen. Sein Selbstbewußtsein ist gestärkt.
Er sagt: "Diese Mühe hat sich geschäftlich, wie privat gelohnt."




(*Name geändert)



3.

Die ästhetisch hochwertigsten Lösungen sind vollkeramische Kronen und Brücken.

Hier eine Vollkeramikbrücke.
Der rechte Teil der Brücke ist zu Anschauungszwecken noch unverblendet.




Wegen des lichtdurchlässigen Effektes der Brücke,
ist es möglich, mittels verschiedenfarbiger Zemente,
eine sehr genaue Farbanpassung zu anderen natürlichen Zähnen möglich zu machen.
Man unterscheidet Glaskeramik- oder Lavakronen und Brücken (im Bild unten),
sowie Zahnersatz auf Zirkonbasis (im Bild oben zu sehen).




Zirkonoxid hat dieselben Materialeigenschaften wie Stahl,
sodass ein führender deutscher Sportwagenhersteller
die Bremsscheiben seiner Premiummodelle aus Zirkonoxid fertigt
und unter dem Namen "PCCB" vertreibt.
Des Weiteren werden hochpräzise zahnärztliche Bohrer aus Zirkonoxid hergestellt.




Hier eine Frontzahnkrone aus Zirkonoxid. Einer extrem harten, sehr belastbaren Keramik.
Diese Kronen genügen höchsten Ansprüchen.
Vollkeramische Kronen wirken bis in den Zahnhals sehr lebendig.
Die transluzente (durchschimmernde) Schneidekante
ermöglicht die perfekte Nachbildung der Natur bei jugendlichen wie älteren Menschen.









Patientenfall:

Diese sehr unbefriedigende Situation vor der Versorgung fanden wir bei einem jungen Patienten vor.
Er heißt Mark* und ist 19 Jahre alt. Mark* ist mit seiner Situation sehr unglücklich.
Ein oberer kleiner Schneidezahn hat sich trotz Kunststoffaufbaufüllung
nach einem Sturz vor 10 Jahren goldbraun verfärbt.
Er traut sich kaum noch zu lächeln.
Seine Mutter möchte die beste Versorgung bei Mark.




Eine sehr schwierige Ausgangssituation. Da nur ein Zahn behandelt werden soll,
werden kleinste Farbunterschiede sofort sichtbar.
Wegen der sehr transluzenten (durchschimmernden) Schneidekanten der anderen Zähne,
kommt nur eine vollkeramische Krone als optimale Lösung in Frage.


Mark* ist nach Abschluss der Behandlung mit seinem Lächeln sehr zufrieden.
Die Zirkonkrone ist farblich perfekt den Nachbarzähnen angepasst.
Diese Krone gibt Sicherheit.




(*Name geändert)



Lassen sie sich in unserer

Ästhetik-Sprechstunde,

die jeden Freitag stattfindet, beraten!
Ästhetische Zahnmediziner
in Bochum auf jameda

Wir helfen auch Patienten,
die in anderen Praxen ihre Parodontitis haben behandeln lassen,
sowie auch implantologische Patienten mit ästhetischen Problemen!




copyright:
www.zahndoc-leugner.de,
© 2017

Zurück